Das Foto zeigt die Buchautorin Bianca Döhring.
Meine Geschichte

 

Ich bin 42 Jahre jung und zertifizierte Yogatherapeutin, Ernährungsexpertin sowie Buchautorin. 13 Jahre Spitzentanz und zahlreiche sportliche Aktivitäten haben mich begleitet und geprägt. Seit meinem 3. Lebensjahr sind Aktivitäten auf diesem Gebiet nicht mehr wegzudenken! Schon immer wollte ich Menschen inspirieren und diese auf ihrem Weg zum Erfolg begleiten! Sport ist nach wie vor eine meiner größten Leidenschaften.

Während meines Studiums an der POP Akademie zur TV-Moderatorin konnte ich meine zweite Passion, nämlich Menschen zu unterhalten, vertiefen und mein Sprachtalent ausbauen. Diverse TV-Auftritte sowie meine Teilnahme und der 4. Platz bei Big Brother 2015 waren erste Schritte, um auch dieser Leidenschaft nachzugehen. In der Vergangenheit habe ich meinen Lebensunterhalt in der wunderschönen Stadt Hamburg mit einem eigenen Yogastudio & einer sehr erfolgreichen Fitnessseite mit eigenen Gesundheitskonzepten bestritten sowie mit einigen Ärzten zusammen gearbeitet. Nach dem Big Brother Haus begleiteten mich verschiedene mediale Projekte, die durch Menschen zerstört wurden, denen die Justiz die Möglichkeit dazu eingeräumt hat!

Seit 6 Jahren erlebe ich einen der größten Cybermobbingfälle, die es in Deutschland je gegeben hat! Ein krimineller und bekannter Täterkreis verbreitet jeden Tag über mich und meine Familie Unwahrheiten. Diese Unwahrheiten werden in Form strafbarer und krimineller Blogeinträge in das World Wide Web getragen. Alle Informationen auf diesen Blogs sind frei erfunden und fallen unter anderem unter üble Nachrede, Beleidigung, Verleumdung und viele andere sofort erkennbare Straftatbestände. Die Bilder meiner Person auf dem Blog sind geklaut und wurden durch Photoshop verfälscht. Jeden Tag führen diese Leute in meinem Namen Straftaten aus und die deutsche Justiz sieht dabei zu!

Ich habe alles verloren, was ich jemals besessen habe. Meine Fitness-Homepage, mein Yogastudio sowie viele andere lukrative Jobs. Eine Existenz für mich als Person war in den letzten Jahren kaum möglich. Gefühle der Ohnmacht und des Ausgeliefertseins begleiten mich Tag und Nacht. Gesundheitliche Beeinträchtigungen sind nur ein Teil meiner Geschichte. Meine innere Stärke habe ich durch das Praktizieren von Yoga aufrechterhalten können. Meine wunderbaren Eltern und einige echte Freunde stehen Tag für Tag hinter mir. Dadurch

habe ich den Glauben an mich nie ganz verloren.

Die deutsche Justiz, Polizei und Anwälte schauen jeden weiteren Tag zu, wie mein Ruf und somit meine Existenz vernichtet werden und ein völlig falsches und vor allem höchst kriminelles Bild von meiner Person im Internet verbreitet wird. Fehlende Zivilcourage und Gesetze sind nur zwei Gründe, die mich dazu bewegt haben, ein Buch zu schreiben. Ein Buch, das sehr private Einblicke gewährt und mir die Möglichkeit gegeben hat, das Geschehene zu verarbeiten, zu mir selber zurückzufinden und auch neuen Mut und Kraft zu sammeln! Ich möchte anderen Menschen Mut machen, ihnen sagen, dass nach Regen auch wieder Sonnenschein kommt und man niemals den

Glauben an die eigene Stärke verlieren sollte!